#brustkrebsverstehen.

Brustkrebs verstehen.

Mit jährlich 70.000 Neuerkrankungen ist der Brustkrebs (medizinisch: Mammakarzinom) die mit Abstand häufigste Krebserkrankung der Frau. Über die Lebenszeit betrachtet, erkrankt jede achte Frau in Deutschland daran.

Diese Webseite möchte Interessierten einen Einblick über die umfangreichen Themengebiete,  Brustkrebs betreffend, die zahlreichen professionellen Hilfs- und Informationsangebote, die ehrenamtlichen Initiativen und im Besonderen die verschiedenen medizinischen Betrachtungsweisen sowie Erkennungs- und Behandlungsformen schaffen. 

Im Herbst 2022 erwarten Sie 50 weitere Beiträge.

#brustkrebsverstehen. Aktueller Beitrag.

Zum Aufrufen des Beitrages klicken Sie bitte auf das Notizblatt.

Wenn in einer Familie gehäuft Fälle von Brustkrebs und/oder Eierstockkrebs auftreten, besteht die Möglichkeit, einen Gentest durchführen zu lassen.


Die Betroffene können dann bestimmte Früherkennung oder vorbeugende Maßnahmen durchführen, aber das Wissen, mit hoher Wahrscheinlichkeit zu erkranken, ist meist eine psychische und persönliche Belastung.

In ihrem Interview antworten Frau Dr. Carolin Nestle-Krämling – Chefärztin Frauenklinik I Evangelisches Krankenhaus Düsseldorf und Frau Anne Müller – Vorstand BRCA BRCA-Netzwerk e.V. Hilfe bei familiären Krebserkrankungen hier auf verschiedene Fragen.

#brustkrebsverstehen. Auszug bisheriger Themen.

#brustkrebsverstehen. Themen.

VIELEN DANK FÜR IHR INTERESSE.

#brustkrebsverstehen. Wir sind dabei.

#brustkrebsverstehen. Aktionstage.

BRUSTKREBS: VERSTEHEN. VORBEUGEN. FRÜH ERKENNEN. KLUG BEHANDELN.

ICH BIN DABEI!